Über uns

Wasserskishow Krido Open 2019 ⤴︎

Fotos: ©Thomas Krisch

Geschichte

1959 wird der Wasserskibetrieb Kritzendorf im Strombad gegründet wird: eine Gruppe junger Sportler schickt sich an, Wasserskifahren einem größeren Publikum näher zu bringen. Standort vor der Übersiedlung im Jahr 1961 ist die damalige „Insel“, etwa auf Höhe der Alten Badstrasse. Etwa 1966 wird die kleine Steganlage beim späteren Inselweg positioniert.

folder front.jpg

Die Gruppe der Betreiber schrumpft bald auf das Ehepaar Maxi & Peter Kosch, das im Lauf der Jahre Hunderten von teils recht prominenten Gästen den Wasserskisport vermittelt.

Um den Zusammenhalt zu fördern, wird 1966 der Wasserskiclub Wien gegründet; er wird 2014 in den heutigen Sportclub Strombad umbenannt.

Maxi Kosch 1959 und 1974

Seit 2014 setzen wir neben den klassischen Disziplinen, unseren Fokus auf die noch recht junge Wassersportart Wakesurfen. Das ist Surfen auf der Welle eines Motorsportboots.

Foto: Stefan H. Mayrhofer

Tommi  |  Christian